Die von Ihnen aufgerufene Aesculap Akademie Website wird von Ihrem Browser nicht oder nicht vollständig unterstützt. Um die Funktionalitäten der Aesculap Akademie Website vollständig nutzen zu können, muss ein aktueller Browser bzw. eine aktuelle Browserversion (Firefox, IE, Chrome) verfügbar sein.

Ein Benutzer mit diesen Daten ist bereits registriert!
Die Veranstaltung wurde zu Ihren Favoriten hinzugefügt.
Die Veranstaltung wurde aus Ihren Favoriten entfernt.
Bitte registrieren Sie sich, um Ihre Favoriten verwalten zu können.
{ "WRONG_PASSWORD_REPEAT": "Das gew\u00E4hlte Passwort und die Passwortbest\u00E4tigung stimmen nicht \u00FCberein.", "NO_SEARCH_RESULTS": "Es wurden keine Suchergebnisse gefunden." }
??????

Österreich

Österreich

26 Ergebnisse


LEGEN VON VENENVERWEILKANÜLEN inkl. Workshop

LEGEN VON VENENVERWEILKANÜLEN inkl. Workshop

14.07.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling
ausgebucht

LEGEN VON VENENVERWEILKANÜLEN inkl. Workshop

Das Ziel des Basismodules ist es im Rahmen der Kompetenzen von Diagnostik und Therapie zu schulen. Das Modul beinhaltet den Kompetenzerwerb für die fachlich richtige Anlage der Venenverweilkanüle, sowie der venösen Blutabnahme. » mehr

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

21.07.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

Inhalte: - Heimparenterale Ernährung - Workshop: Vorbereitung und Handling von parenteraler Ernährung Wir richten uns mit dieser Veranstaltungsreihe an Angehörige und Personen, die mit dem Handling von parenteraler Ernährung täglich konfrontiert sind. » mehr

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

18.08.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

Inhalte: - Heimparenterale Ernährung - Workshop: Vorbereitung und Handling von parenteraler Ernährung Wir richten uns mit dieser Veranstaltungsreihe an Angehörige und Personen, die mit dem Handling von parenteraler Ernährung täglich konfrontiert sind. » mehr

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

15.09.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling

DIGITAL DIALOG: Ernährung zu Hause - Von der Vorbereitung bis zum Anhängen von parenteraler Ernährung

Inhalte: - Heimparenterale Ernährung - Workshop: Vorbereitung und Handling von parenteraler Ernährung Wir richten uns mit dieser Veranstaltungsreihe an Angehörige und Personen, die mit dem Handling von parenteraler Ernährung täglich konfrontiert sind. » mehr

VENENWEGE - Anlage einer Venenverweilkanüle, Umgang mit und Pflege von Portkathetern

VENENWEGE - Anlage einer Venenverweilkanüle, Umgang mit und Pflege von Portkathetern

22.09.2020 
Austria - 6020 Innsbruck
ausgebucht

VENENWEGE - Anlage einer Venenverweilkanüle, Umgang mit und Pflege von Portkathetern

Im Rahmen dieser Fortbildung werden Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zur Anlage von Venenverweilkanülen und Umgang und Pflege mit Porth aufgefrischt und vertieft. Sukzessive können Sie unter Anleitung mit Hilfestellung des Trainers die einzelnen Handlungen am Übungsmodell perfektionieren. » mehr

VOLKSLEIDEN - SCHWACHE BLASE

VOLKSLEIDEN - SCHWACHE BLASE

22.09.2020 
Austria - 2230 Gänserndorf

VOLKSLEIDEN - SCHWACHE BLASE

Springen, Lachen, Husten erlaubt – Lernen Sie mehr über sich und Ihren Beckenboden! Haben Sie auch schon die Erfahrung gemacht, bei sportlichen Aktivitäten, Niesen oder Husten manchmal ungewollt ein paar Tropfen Urin zu verlieren? Mit dieser Fachveranstaltung, exklusiv für Frauen, bieten wir Ihnen umfangreiche Informationen sowie Tipps und Tricks, damit Sie gestärkt und aufrecht durchs Leben gehen. » mehr

HOSPITATION - Reparation der Leistenhernie

HOSPITATION - Reparation der Leistenhernie

24. - 25.09.2020 
Austria - 9300 St. Veit an der Glan

HOSPITATION - Reparation der Leistenhernie

Die Leistenbruchchirurgie zählt zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen. Dazu ist die Leistenhernienversorgung für manche jungen Kolleg*innen in der Chirurgie eine Einstiegsoperation. Wir richten uns mit diesem Workshop an Allgemeinchirurg*innen, die theoretische und praktische Grundlagen der unterschiedlichen Leistenhernienoperationen erlernen möchten. Das häufigste OP-Verfahren für eine einseitige Leistenhernie weltweit ist die Lichtensteinplastik. Wichtig zu erlernen sind auch die endoskopische Verfahren (z. B. TAPP) und eine von den netzlosen Techniken (z. B. Shouldice Operation). Im Rahmen des Workshops werden einzelne Schritte jeder Technik demonstriert. » mehr

KINESIO TAPING IM WUNDMANAGEMENT - inklusive Workshop

KINESIO TAPING IM WUNDMANAGEMENT - inklusive Workshop

29.09.2020 
Austria - 8053 Graz

KINESIO TAPING IM WUNDMANAGEMENT - inklusive Workshop

Im Rahmen dieser Fortbildung erlernen Sie praxisnah Kenntnisse und Fähigkeiten der gängigsten Tapetechniken. Auf lösungsorientiertes Arbeiten wird besondere Aufmerksamkeit gelegt. Sie haben ein Problem und wir haben die Lösung. Kinesio Taping kann als ergänzende Behandlung Ihrem Patienten ausgezeichnet helfen, unterschiedlichste Probleme wie Ödeme, Schwellungen, Verspannungen und Schmerzen unterstützend in den Griff zu bekommen. » mehr

INSTRUMENTENMANAGEMENT 4.0 - Analyse + Planung + Optimierung + Erhalt

INSTRUMENTENMANAGEMENT 4.0 - Analyse + Planung + Optimierung + Erhalt

29.09.2020 
Austria - 5020 Salzburg

INSTRUMENTENMANAGEMENT 4.0 - Analyse + Planung + Optimierung + Erhalt

In Zeiten wirtschaftlichen Handelns müssen Ressourcen ausgelotet und falls sinnvoll auch umgesetzt werden. Wir alle beschäftigen uns daher permanent mit Verbesserungen, suchen Ansätze, lassen uns von normativen und gesetzlichen Auflagen treiben. Oftmals erhalten jedoch die wiederaufbereitbaren Medizinprodukte sehr wenig Beachtung. Dieses Forum Q&W greift Möglichkeiten zu funktionalen, hygienischen und letztlich wirtschaftlichen Verbesserungen auf, welche das Personal entlasten und die Qualität absichern sollen. Anhand von praktischen Beispielen wird vor allem der Zusammenhang von einzelnen kleinen Verbesserungen und einem systematisch, zielgerichteten Instrumentenmanagement im gesamten Kreislauf aufgezeigt. Wir richten uns mit dieser Veranstaltung sowohl an Leitungen aus den Bereichen OP und AEMP, Einkauf, einkaufende Medizintechnik und dem Qualitätsmanagement. » mehr

DER PATIENT IM FOKUS: Notfall! Professionelle Hilfe bis der Notarzt kommt

DER PATIENT IM FOKUS: Notfall! Professionelle Hilfe bis der Notarzt kommt

02.10.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling
storniert

DER PATIENT IM FOKUS: Notfall! Professionelle Hilfe bis der Notarzt kommt

Wir beraten und trainieren unsere jährlich rund 3000 Teilnehmer nicht nur auf Basis der letzten medizinischen Erkenntnisse, sondern kennen auch viele best-practice Lösungen. Überzeugt von der Kraft verschiedener Perspektiven, haben wir uns zu einem interdisziplinären, interprofessionellen Team entwickelt. AMC betreibt das aktivste Simulationstrainingszentrum in Europa und ist dabei überregionaler Qualitätsführer bei realistischen und hocheffektiven Simulationstrainings am Arbeitsplatz der Teilnehmer. Wir haben bewiesen: Sicherheit lässt sich trainieren! » mehr

KOMPLIKATIONSMANAGEMENT      bei Anastomoseninsuffizienzen im oberen Gastrointestinaltrakt

KOMPLIKATIONSMANAGEMENT bei Anastomoseninsuffizienzen im oberen Gastrointestinaltrakt

08.10.2020 
Austria - 5020 Innsbruck

KOMPLIKATIONSMANAGEMENT bei Anastomoseninsuffizienzen im oberen Gastrointestinaltrakt

Sowohl die Diagnostik als auch die Therapie von Anastomoseninsuffizienzen im oberen Gastrointestinaltrakt erfordern vom Untersucher und dessen Team Erfahrung, Expertise und technisches Know-how. Durch die gehäufte Anwendung komplexer Resektionsverfahren gewinnt die Behandlung der Komplikationen wie Perforationen, Abszess- oder Fistelbildungen, eine immer größere Bedeutung. Dieser Kurs richtet sich sowohl an Personen endoskopischer Abteilungen, sowie an chirurgische Abteilungen, mit Hauptaugenmerk Anastomoseninsuffizienz im oberen Gastrointestinaltrakts. » mehr

DER PATIENT IM FOKUS - Simulation in der Intensiv- und Notfallmedizin

DER PATIENT IM FOKUS - Simulation in der Intensiv- und Notfallmedizin

19. - 20.10.2020 
Czech Republic - 148 00 Praha 4
storniert

DER PATIENT IM FOKUS - Simulation in der Intensiv- und Notfallmedizin

Ein Höchstmaß an Patientensicherheit ist eine zentrale Forderung an das zunehmend komplexe Gesundheitssystem. Im Herzen von Prag bietet die Aesculap Akademie ein Zentrum für Medizinische Simulation und Patientensicherheit. Dort können kritische Situationen am Simulator trainiert werden. Nach dem „Crisis Resource Management“ Konzept erwerben Kursteilnehmer*innen hier die „Fähigkeit", das Wissen, was getan werden muss, auch unter den ungünstigen und unübersichtlichen Bedingungen eines medizinischen Notfalls in effektive Maßnahmen im Team umzusetzen. Mit diesem Workshop wenden wir uns an Assistenz- und Fachärzte sowie Pflegepersonal aus der Inneren Medizin » mehr

SCHMERZMANAGEMENT IM WUNDMANAGEMENT - Fallbesprechungen

SCHMERZMANAGEMENT IM WUNDMANAGEMENT - Fallbesprechungen

29.10.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling

SCHMERZMANAGEMENT IM WUNDMANAGEMENT - Fallbesprechungen

Schmerz und Schmerzerkennung sind sehr breite Begriffe. Konfrontiert sind wir damit im täglichen Krankenhaus-Alltag alle. Doch was sind eigentlich die Pflichten des diplomierten Pflegepersonals zur Erkennung von Schmerz? Dieses Seminar bietet sowohl Basiswissen, als auch Updates zu den unterschiedlichen Schmerzarten bzw. Schmerzformen, informiert Sie über die Einschätzung dieser und beleuchtet den Stellenwert des Schmerzmanagements im Wundmanagement. Wir richten uns an diplomiertes Pflegepersonal, aber auch an Ärztinnen und Ärzte, die nicht tagtäglich mit der Thematik der Schmerzerkennung im Wundmanagement konfrontiert sind. » mehr

PERIPHERE NERVENBLOCKADEN IM PERIOPERATIVEN WORKFLOW - Hands on Workshop

PERIPHERE NERVENBLOCKADEN IM PERIOPERATIVEN WORKFLOW - Hands on Workshop

05. - 06.11.2020 
Austria - 6130 Schwaz

PERIPHERE NERVENBLOCKADEN IM PERIOPERATIVEN WORKFLOW - Hands on Workshop

In Zeiten gesundheitsökonomischer Herausforderungen leistet die Anästhesiologie elementare Beiträge zur Optimierung der eingesetzten Ressourcen. Periphere Nervenblockaden beschleunigen, wenn richtig organisiert, die Wechselzeiten im OP erheblich. Werden diese Techniken zur postoperativen Schmerztherapie eingesetzt, kann die Liegedauer nach einem Eingriff verkürzt werden. Im bewährten Kursformat bieten wir Einblicke in unsere Arbeitsweisen und im Rahmen eines bed-side teachings werden wir im OP-Bereich ultraschallkontrollierte Nervenblockaden mit Ihnen durchführen. » mehr

EXPERTENSCHWERPUNKT DEKUBITUS

EXPERTENSCHWERPUNKT DEKUBITUS

05.11.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling

EXPERTENSCHWERPUNKT DEKUBITUS

Trotz aller neuen Erkenntnisse über Entstehung des Dekubitus, modern Hilfsmittel und optimale medizinische Möglichkeiten entstehen immer wieder Dekubitalgeschwüre in der professionellen Pflege. Was kann man dagegen tun? Wie sichert man sich rechtlich ab? Diese und weitere Fragen werden im Zuge dieser praxisnahen Veranstaltung geklärt. Wir wenden uns mit dieser Fortbildung an diplomiertes Pflegepersonal, aber auch ÄrztInnen sind gleichermaßen willkommen. » mehr

ZEITGEMÄSSE WUNDVERSORGUNG - Viele Wege führen mit dem richtigen Wissen zum Ziel

ZEITGEMÄSSE WUNDVERSORGUNG - Viele Wege führen mit dem richtigen Wissen zum Ziel

09. - 10.11.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling

ZEITGEMÄSSE WUNDVERSORGUNG - Viele Wege führen mit dem richtigen Wissen zum Ziel

Eine zweitägige Reise quer durch die Wundversorgung: von A wie Alginat bis Z wie Zinkcreme. Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, die verschiedenen Produktgruppen der feuchten Wundbehandlung anhand bestimmter Kriterien anzuwenden, sowie verschiedene Faktoren, welche Menschen mit einer akuten oder chronischen Wunde in ihrer Lebensqualität beeinträchtigen zu erkennen und positiv zu beeinflussen. » mehr

SUBKUTANE VERABREICHUNG VON MEDIKAMENTEN INKL. WORKSHOP

SUBKUTANE VERABREICHUNG VON MEDIKAMENTEN INKL. WORKSHOP

10.11.2020 
Austria - 6020 Innsbruck
ausgebucht

SUBKUTANE VERABREICHUNG VON MEDIKAMENTEN INKL. WORKSHOP

Im Rahmen dieser Fortbildung werden Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zur subkutanen Verabreichung von Medikamenten aufgefrischt und vertieft. Sukzessive können Sie unter Anleitung mit Hilfestellung des Trainers die einzelnen Handlungen am Übungsmodell perfektionieren. » mehr

LEGEN VON VENENVERWEILKANÜLEN inkl. Workshop

LEGEN VON VENENVERWEILKANÜLEN inkl. Workshop

11.11.2020 
Austria - 6020 Innsbruck
ausgebucht

LEGEN VON VENENVERWEILKANÜLEN inkl. Workshop

Das Ziel des Basismodules ist es im Rahmen der Kompetenzen von Diagnostik und Therapie zu schulen. Das Modul beinhaltet den Kompetenzerwerb für die fachlich richtige Anlage der Venenverweilkanüle, sowie der venösen Blutabnahme. » mehr

KINESIO TAPING IM WUNDMANAGEMENT - inklusive Workshop

KINESIO TAPING IM WUNDMANAGEMENT - inklusive Workshop

24.11.2020 
Austria - 3100 St. Pölten

KINESIO TAPING IM WUNDMANAGEMENT - inklusive Workshop

Im Rahmen dieser Fortbildung erlernen Sie praxisnah Kenntnisse und Fähigkeiten der gängigsten Tapetechniken. Auf lösungsorientiertes Arbeiten wird besondere Aufmerksamkeit gelegt. Sie haben ein Problem und wir haben die Lösung. Kinesio Taping kann als ergänzende Behandlung Ihrem Patienten ausgezeichnet helfen, unterschiedlichste Probleme wie Ödeme, Schwellungen, Verspannungen und Schmerzen unterstützend in den Griff zu bekommen. » mehr

5. LUNGAUER KURZSCHAFTMEETING

5. LUNGAUER KURZSCHAFTMEETING

27. - 28.11.2020 
Austria - 5580 Tamsweg
storniert

5. LUNGAUER KURZSCHAFTMEETING

Der Kurzschaft hat sich auch in Österreich immer mehr zum Standard entwickelt. Die Vorteile dieser Prothesenart werden immer klarer und somit steigt auch das Interesse an diesem Implantat. Der Schwerpunkt des diesjährigen Kurzschaftmeetings liegt eindeutig auf der offenen Konfrontation. Vor- und Nachteile, Operationsmethoden sowie Probleme und das Komplikationsmanagement werden diskutiert. Neben der Chirurgie richtet sich diese Veranstaltung auch an Fachärzte für Physikalische Medizin, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten. » mehr

Aufbereitung von starren und flexiblen Endoskopen

Aufbereitung von starren und flexiblen Endoskopen

02.12.2020 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling

Aufbereitung von starren und flexiblen Endoskopen

Flexible und starre Endoskope sind im modernen Krankenhausalltag in Behandlung und Diagnose heute unverzichtbar und stellen eine große Herausforderung an Handling, Aufbereitung und Hygiene dar. Nach Inbetriebnahme des Medizinproduktes (MP) obliegt es auch dem Anwender, die Sicherheit des MP durch Inspektionen und Funktionskontrollen zu überprüfen. Dies dient der Patienten- und Anwender-Sicherheit, Werterhalt sowie der Kostendreduktion. Um dieses Ziel zu erreichen ist es wichtig, dass Mitarbeitende im OP, oder auch in der ZVSA, Überprüfungen und dadurch werterhaltende Maßnahmen von Medizinprodukten kennen und durchführen können. Der praktische Workshop gibt Ihnen zudem auch die Möglichkeit, das theoretische Wissen gleich selbst anzuwenden. » mehr

UPDATE PATIENTENSICHERHEIT 2020

UPDATE PATIENTENSICHERHEIT 2020

03. - 04.12.2020 
Austria - 6900 Bregenz

UPDATE PATIENTENSICHERHEIT 2020

Wie können wir Sicherheit und Effizienz gewährleisten? Welche Strategien und Werkzeuge sind am erfolgreichsten? Lernen Sie in diesem Seminar, mit welchen Strategien, Methoden und Werkzeugen Ihre Organisation oder Abteilung erfolgreich Sicherheit und Effizienz gewährleisten kann. Grundlage sind die in der Luftfahrt über Jahrzehnte entwickelten Werkzeuge und Trainings. Mit dieser Veranstaltung richten wir uns an Experten und Führungspersonal im Spitalswesen. » mehr

Chirurgische Ausbildung im digitalen Zeitalter - Hands-On Simulationstraining

Chirurgische Ausbildung im digitalen Zeitalter - Hands-On Simulationstraining

10. - 11.12.2020 
Austria - 4020 Linz

Chirurgische Ausbildung im digitalen Zeitalter - Hands-On Simulationstraining

In Kooperation mit Alpha Medical Concepts findet dieses Simulationstraining in Linz statt. Nach der Vorstellung der Simulatoren, erfolgt die Aufteilung in Kleingruppen und die Rotation durch die jeweiligen Stationen. Durch selbstständiges Operieren und Durchführen von Untersuchungen am Simulator erhalten Sie die Möglichkeit Ihr Know-How in die Praxis umzusetzen. Begleitet wird der Trainingstag durch die Supervision eines anwesenden Chirurgen. Diese Veranstaltung richtet sich an Jungmedizinerinnen und Jungmediziner, sowie Ausbildungsverantwortliche. » mehr

Schmerztherapie in der Geburtshilfe

Schmerztherapie in der Geburtshilfe

19.01.2021 
Austria - Maria Enzersdorf/Mödling

Schmerztherapie in der Geburtshilfe

Oft werden Schmerzen nach chirurgischen Eingriffen, wie z.B. nach einer Sectio, nicht ausreichend behandelt. Dies kann in weiterer Folge zu chronischen Schmerzen führen, die vermeidbar wären. In diesem Seminar wird die Schmerztherapie erneut aufgegriffen. Im Fokus stehen die Therapie nach Sectio, das Schmerzmanagemnet während der Geburt sowie in der Stillzeit. Wir richten uns an Anästhesisten, Gynäkologen, Hebammen, und diplomiertes Pflegepersonal, sowie in alle an Schmerztherapie interessierten Teilnehmern. » mehr

HERNIENCHIRURGIE UND LAPAROSKOPISCHE COLOREKTALCHIRURGIE

HERNIENCHIRURGIE UND LAPAROSKOPISCHE COLOREKTALCHIRURGIE

23. - 24.02.2021 
Austria - 1090 Wien

HERNIENCHIRURGIE UND LAPAROSKOPISCHE COLOREKTALCHIRURGIE

Die laparoskopische Chirurgie ist für viele viszeralchirurgische Eingriffe zum Standard geworden und entwickelt sich dank technischer Fortschritte stetig weiter. Intensive Übungen in Kleingruppen an Präparaten und Lebendmodellen, die unter Anleitung erfahrener Chirurgen durchgeführt werden, bilden den Schwerpunkt dieses zweitägigen Kurses. Wir richten uns mit dieser Veranstaltung an Mediziner, die bereits Vorwissen in der Laparoskopie aufweisen. » mehr

Neue Technologien für das spinale Traumamanagement und die Versorgung der degenerativen Wirbelsäule im thorakolumbalen Bereich

Neue Technologien für das spinale Traumamanagement und die Versorgung der degenerativen Wirbelsäule im thorakolumbalen Bereich

20.04.2021 
Austria - 6020 Innsbruck

Neue Technologien für das spinale Traumamanagement und die Versorgung der degenerativen Wirbelsäule im thorakolumbalen Bereich

In diesem eintägigen Präparationskurs im anatomischen Institut der Medizinischen Universität Innsbruck erwartet Sie ein ausgewähltes Referenten- und Tutorenteam sowie lebensechtes Material. Durch Fachvorträge, Falldiskussionen rund um die thorakolumbale Wirbelsäule und ausreichend lange Übungszeiten werden Sie Ihr Fachwissen im Bereich Wirbelsäulenchirurgie vertiefen. Der Workshop zur thorakolumbalen Versorgung der Wirbelsäule wendet sich an alle, die operative Fertigkeiten vertiefen wollen. » mehr

https://austria.aesculap-academy.com



Kursliste Global Kursliste Global

Kontakt

Aesculap Akademie
Österreich

B. Braun Austria Ges.m.b.H

Otto Braun-Straße 3-5
2344 Maria Enzersdorf

Tel: +43 2236 46541 175

E-Mail: aesculap-akademie.at@bbraun.com

So finden Sie uns

 

 

{ "NO_ERA_ID": "Enter ERA ID", "NO_ERA_ID_ELEMENT": "Enter ERA ID element", "MSG_EVENT_NO_RIGHT": "You don't have the necessary rights to edit this course.", "MSG_LOGIN_WARNING": "Ihre Anmeldung ist fehlgeschlagen!
\n Bitte pr\u00fcfen Sie Anmeldename und Passwort." }
{ "[Domain]": "[AAKAT]", "[Sprache]": "[at]", "[VA]": "[VA]", "[CO]": "[VA]", "[Fachbereich]": "", "TESTTEST1": "", "TESTTEST2": "", "TESTTEST3": "", "TESTTEST4": "", "[Sparte]": "Anästhesie", "[TestSparte1]": "204975", "[TestSparte2]": "2", "[VA ID]": "[]", "[Title]": "", "[UserId]": "", "[LoggedIn]": "", "[UserName]": "", "[UserDataName]": "" }
{ "[Domain]": "[AAKAT]", "[Sprache]": "[at]" }
{ "[Domain]": "[AAKAT]", "[Sprache]": "[at]", "[VA]": "[VA]", "[Suche]": "[Suche]", "Stichwort": "" }

Sie wurden im Rahmen einer Aesculap Akademie Veranstaltung schon manuell als User angelegt. Möchten Sie Ihren Account jetzt aktivieren? Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Aktivierungslink von uns. Sollten Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spamfilter oder kontaktieren Sie uns direkt.

{ "ROOT_PATH" : "", "BUTTON_OK": "OK", "BUTTON_CANCEL": "Abbrechen", "NOT_ACCEPTED_TERMS_CONDITIONS": "Sie haben die Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert.

", "NOT_ACCEPTED_DATA_USE": "Sie haben die Datenschutzbestimmungen nicht akzeptiert.

" }